Haltermann Carless Blog

    Labor, Vertrieb oder Einkauf: bleiben Sie in Sachen hochqualitative Kohlenwasserstoffe und Lösungsmittel auf dem neuesten Stand!

    Lieferversprechen: So transportiert Haltermann Carless seine Kohlenwasserstoff-Produkte

    30.07.20 16:17 , Autor: Florenz Treschau

    Lieferversprechen: So transportiert Haltermann Carless seine Kohlenwasserstoff-Produkte

    Das Thema Supply Chain ist in der heutigen globalisierten Welt mehr als nur Logistik und damit mehr als die Lieferung, das Umschlagen und die Lagerung von Produkten. Unternehmen schauen verstärkt und genauer auf die eigenen Lieferketten, ihre Logistik sowie ihre Lieferanten. Denn für Kunden spielt das Lieferversprechen eine immer größere Rolle, und das bedeutet gerade in der Chemiebranche umfangreiche, individuelle und vor allem flexible Serviceleistungen. Lesen Sie, wie sich Haltermann Carless mit Innovations-, Kosten-, Qualitäts- und Umweltbewusstsein als integraler Teil der Wertschöpfungskette versteht.

    Qualität, Zuverlässigkeit und weitere wichtige Faktoren       

    Verantwortungsbewusste und nachhaltig denkende Produzenten und Chemieunternehmen bieten zusätzlich zur Qualität und Zuverlässigkeit bei Produkten und Transport auch weiterführenden innovativen Service an.

    So zum Beispiel individuelle und flexible Lösungen bei Verpackungs- und Transportwünschen und digitale Möglichkeiten wie Nachverfolgbarkeit von Lieferungen. Aber auch die Einhaltung von Umweltstandards für mehr Nachhaltigkeit in der Lieferkette, ein durchdachtes Lieferantenmanagement für noch bessere Planungssicherheit sowie eine Verpflichtung hinsichtlich Menschenrechte, Mindestlohngesetze, Umweltstandards und Anti-Korruptionsregeln sind essentielle Aspekte.

     

    Lieferversprechen bei Haltermann Carless

    Für Haltermann Carless sind diese Faktoren mehr als ein Lieferversprechen, es ist die Basis für die Schaffung und Bewahrung langjähriger und nachhaltiger Partnerschaften, die darauf ausgerichtet sind, den Nutzen für alle Parteien zu optimieren. Kunden auf der ganzen Welt schätzen Haltermann Carless‘ führende kohlenwasserstoffbasierte Spezialprodukte und Dienstleistungen, die seit über 160 Jahren dazu beitragen, Probleme und Herausforderungen in diversen Industrien zu lösen. 

    Das Supply Chain Management bei Haltermann Carless ist eine wichtige Service-Funktion, die ganz klar den Fokus auf Kundenzufriedenheit legt und diese ständig steigert. Haltermann Carless‘ Flexibilität spielt hier eine hervorgehobene Rolle: Über ein internationales Transportnetzwerk mit Partnern in Europa, Asien, Nord- und Südamerika sowie Afrika und durch Nutzung aller Verkehrsträger wie Straße, Bahn, Binnen- und Seeschiffe sowie Luftfracht werden Kunden weltweit in mehr als 90 Ländern einwandfrei, zuverlässig und schnellstmöglich beliefert.

    Konkret hat Haltermann Carless eine Reihe spezieller Maßnahmen und Programme entwickelt, welche die Sicherheit der Produkte auch beim Transport zum Kunden gewährleisten. Dazu gehören:

    • Auswahl von verlässlichen und sicherheitsbewussten Logistikpartnern
    • Sachgemäße Transportvorbereitung und Verladung der Produkte
    • Sicherheitstechnische Überprüfung der Lagereinrichtungen bei Haltermann Carless und nach Absprache auch bei anderen Partner in der Supply Chain
    • Digitalisierung der Transportnetzwerke zur Erhöhung der Transparenz

     

    Qualität ist dabei die Basis für alle Haltermann Carless Produkte und Dienstleistungen 

    Als Konsequenz ist Haltermann Carless zertifiziert:     

    • ISO 9001 (Qualität) - alle Standorte
    • ISO 14001 (Umwelt) und ISO 50001 (Energie) - alle Produktionsstandorte
    • ISO 45001 (Gesundheit und Sicherheit) - Produktionsstandort Harwich (UK)

    Darüber hinaus

    • ISO/IEC17025 Akkreditierung DAkkS - Labor Hamburg 

     

    Kundenwünsche

    Die gleiche Flexibilität zeigt sich bei der Erfüllung individueller Kundenanforderungen.

    Lieferkonzepte werden je nach Kundenwunsch oder -bedarf permanent weiterentwickelt.
    Die Liefermenge ist dafür ein gutes Beispiel: Haltermann Carless‘ bisher größter Liefermenge von 15 Millionen Liter im Seeschiff steht 0,15 Liter Referenzkraftstoff als kleinste Liefereinheit gegenüber.

    Neben dem Transportweg an sich werden auch Prozesse und Service kontinuierlich verbessert und nach neuesten Trends zukunftsfähig gestaltet. Digitalisierung ist dabei ein Schwerpunktthema, das Haltermann Carless intensiv vorantreibt, wie beispielsweise das Tracking von Lieferungen auf dem Seeweg, welches Kunden eine bessere Nachverfolgung und damit eine größere Planungssicherheit bietet. 

    Eine große Zeit- und Kostenersparnis für alle Beteiligten in der Supply Chain und ein spezieller Kundenservice ist das Time Slot Booking: LKW werden pünktlich abgefertigt und müssen so nicht lange auf Ihre Be- oder Entladung warten.

    Solche prozessualen Weiterentwicklungen unterstützt durch den Einsatz digitaler Tools erbringen auch hinsichtlich Ressourcenschonung und Nachhaltigkeitsaspekten erhebliche Vorteile.

     

    Lesen Sie hier mehr zu dem Thema Time Slot Management und welche Vorteile es für die Chemielogistik hat!

     

    Nachhaltigkeit und Werte

    Kunden erwarten höchste Qualitätsstandards an Haltermann Carless‘ breite Produktpalette, die sich in der Pharmaindustrie, der Haushaltsgerätebranche aber auch bei der Herstellung emissionsarmer Kraftstoffe wiederfinden. Hier wird bewusst mit wettbewerbsfähigen Lieferanten gearbeitet, die sich Werten wie Qualität, Nachhaltigkeit, Umweltstandards und Menschenrechten verpflichten. 

    Haltermann Carless setzt sich mit seinem Verhaltenskodex zur modernen Sklaverei und zum Menschenhandel klar für die Bekämpfung dieser in der Wertschöpfungskette ein und bezieht auch bei seinen Lieferanten eine klare Position. Darüber hinaus stellt das Chemieunternehmen sicher, dass die Partner in der Lieferkette die Anforderungen an Mindestlöhne erfüllen.


    Fazit

    Flexibilität bei der Erfüllung von Kundenwünschen und individuelle Lösungsansätze machen Haltermann Carless zu einem gefragten Lieferanten von hochwertigen kohlenwasserstoffbasierten Produkten. Besonderen Wert legen wir dabei auf persönlichen Kundenkontakt, auf ein unabhängiges Lieferantennetzwerk und auf unsere internationalen Partner in der Logistik, die gemeinsam mit uns Kundenbedürfnisse erfüllen. Dies alles ermöglicht uns maßgeschneiderte, hochwertige, nachhaltige und pünktliche Supply Chain Lösungen.

     

    Haben wir Ihr Interesse geweckt? Gerne stehen wir Ihnen für eine detaillierte Beratung zur Verfügung.

    Kontakt aufnehmen

     

    Themen: Supply Chain Management

    Autor: Florenz Treschau

    Autor: Florenz Treschau

    Florenz Treschau ist seit 2013 bei der HCS Group tätig. Als Senior Vice President Supply Chain Management verantwortet er aktuell die gruppenweite Planung und Steuerung der Wertschöpfungsketten sowie alle logistischen Aktivitäten der Marken Haltermann Carless, Electrical Oil Services und ETS Racing Fuels. Sein Schwerpunkt liegt auf der Entwicklung und Umsetzung zukunftsorientierter und digitaler Supply Chain Strategien und Konzepte. T +49 69 695 386 253 E-Mail FTreschau@h-c-s-group.com

    Kommentare

    Aktuellste Beiträge