Skip to content
Close

Die HCS Unternehmensgruppe hat sich verpflichtet, die Anforderungen der internationalen Normen ISO 9001, ISO 14001, ISO 50001, ISO 45001, wie f√ľr die jeweiligen Standorte eingef√ľhrt, einzuhalten.

Das Managementteam und die Mitarbeiter der Organisation sind bestrebt, folgendes zu sicherzustellen:

  • Kundenfokus innerhalb der gesamten Organisation
  • Einhaltung der Unternehmenspolitik und Eigenverantwortung
  • Verpflichtung auf die Einhaltung geltender Anforderungen
  • Einhaltung aller geltenden Gesetze, Vorschriften und anerkannten technischen Regeln
  • Vermeidung von Verletzungen und Krankheiten soweit dies in angemessenem Rahmen m√∂glich ist
  • Ein sicheres Arbeitsumfeld
  • Ein sicheres Umfeld und Sicherheit bei Handhabung, Lagerung, Transport und Produktion
  • Kontinuierliche Verbesserung des Managementsystems durch klare Ziele und Vorgaben mit regelm√§√üigen Reviews zur Verbesserung der Leistung
  • Bereitstellung der erforderlichen Informationen und Ressourcen, um Ziele und Vorgaben zu erreichen
  • Konsultation und Beteiligung der Belegschaft, Arbeitnehmervertreter und Mitarbeiter
  • Anwendung der erforderlichen Sorgfalt in Bezug auf eigene Handlungen und auf jene, die davon voraussichtlich betroffen sein werden
  • Information, Anweisung und Fortbildung der Mitarbeiter, um die Anforderungen des Unternehmens zu erf√ľllen
  • Richtlinien, Verfahrens- und Arbeitsanweisungen werden effektiv kommuniziert und unterliegen einem formalen √úberpr√ľfungs- und Aktualisierungsprozess
  • Messungen, √úberpr√ľfungen und Analysen werden durchgef√ľhrt, um die Bed√ľrfnisse unserer Kunden, interessierter Parteien und unseres Unternehmens zu erf√ľllen
  • Produkt-Konformit√§t wird in der gesamten Lieferkette gew√§hrleistet, um sicherzustellen, dass die Anforderungen unserer Kunden erf√ľllt werden
  • Die Umweltauswirkungen einzelner Aktionen und Aktivit√§ten werden ber√ľcksichtigt und auf ein Minimum reduziert
  • Schutz der Umwelt inkl. M√∂glichkeiten zur Vermeidung oder Verringerung von Umweltverschmutzung
  • Kauf von energieeffizienten Produkten und Dienstleistungen und Entwicklung neuer Anlagen und Ausr√ľstungen unter Ber√ľcksichtigung der Energieeffizienz
  • Unterst√ľtzung von Design-Aktivit√§ten, die die Verbesserung der Energieeffizienz ber√ľcksichtigen

Diese Richtlinie unterliegt einer regelm√§√üigen Pr√ľfung und wird bei der Einf√ľhrung sowie nach wesentlichen √Ąnderungen bekannt gegeben.

Diese Richtlinie wird ausdr√ľcklich unterst√ľtzt von Henrik Kr√ľpper, Group CEO, und Dr. Andreas Schr√∂der, Senior Vice President Production & Technology.

Update: Januar 2022