Haltermann Carless Blog

    Labor, Vertrieb oder Einkauf: bleiben Sie in Sachen hochqualitative Kohlenwasserstoffe und Lösungsmittel auf dem neuesten Stand!

    Cyclopentan – damit es länger frisch und kalt bleibt!

    Cyclopentan Kühlschrank

    Frische, gekühlte oder gefrorene Produkte sind aus unserem Leben nicht mehr wegzudenken. Besonders empfindliche Waren wie Fisch oder Gemüse brauchen eine ununterbrochene Kühlkette, um die Qualität der Produkte über den ganzen Verarbeitungsweg zu garantieren. Kein Wunder, dass die Anforderungen an die Energieeffizienz von Kühlgeräten besonders hoch sind, denn der Energieverbrauch stellt einen nicht unwesentlichen Beitrag zu den Kosten dar. Dämmstoffe für Kühlgeräte, geschäumt mit Cyclopentan, leisten daher einen wertvollen, positiven Beitrag zu dieser Bilanz.

     

    Ausgezeichnete Isolierung und viel nutzbares Volumen mit Cyclopentan 

    Schaut man sich die Kühlkette eines beliebigen Frischeproduktes wie zum Beispiel eines Salatkopfes an, so kommt eine Vielzahl von Kühlgeräten zum Einsatz. Schon bald nach der Ernte wird der Salat in einer Halle mit Klimatisierung verpackt. Damit diese kühl bleibt, sind die Wände mit Paneelen isoliert, die mit Cyclopentan geschäumt wurden. Ähnliche Dämmstoffe sind im Kühltransporter verbaut, der den Salat abholt. Die Kühltheke im Supermarkt ist genauso isoliert wie der Kühlschrank zu Hause, in dem der Salatkopf oft nur wenige Stunden nach der Ernte gelagert wird.

    In der gesamten Kühlkette spielen Energieeffizienz und maximale Energieeinsparung eine zentrale Rolle. Gleichzeitig soll das nutzbare Volumen der Kühlgeräte bzw. des Kühltransporters so groß wie möglich sein. Ein besonders großes Volumen ist auch bei den Haushaltskühlschränken, die in der Regel in Breite und Höhe standardisiert sind, ein wichtiges Thema. Für einen Kühllogistiker ist mehr Volumen bei besserer Isolierung eine deutliche Steigerung der Effizienz und damit auch ein finanzieller Vorteil.
    Energieschonung und Umweltschutz durch eine nachhaltige Kühllogistik sind weitere Pluspunkte, die uns allen nutzen.

     

    Nachhaltige Kühllogistik durch Isolierungen mit Cyclopentan 

    Isolierschaum aus Polyurethan (PU) ist in den meisten Fällen das Mittel der Wahl, um eine höchste Energieeffizienz zu garantieren. Einen unsichtbaren, aber spürbaren Beitrag leistet dabei das Treibmittel Cyclopentan. Grundsätzlich eignen sich alle Pentane, so auch das n-Pentan oder iso-Pentan. Cyclopentan ermöglicht durch die sehr geringe Wärmeleitfähigkeit des Moleküls eine besonders gute Isolierung. So kann die Schichtdicke des Polyurethan (PU)-Schaums verringert und das nutzbare Volumen erhöht werden. Mit Cyclopentan als Treibmittel kann auch eine höhere Energieeinsparung der Kühlgeräte, Kühltransporter oder Kühlräume und -hallen erzielt werden. Der Einsatz von Cyclopentan trägt damit direkt zur Klimaschonung und Kostenersparnis bei.

     

    Blog abonnieren!

     

    Fazit

    Energieeffiziente Kühllogistik lohnt sich. Eine besonders hohe Effizienz kann sehr schnell mit Isoliermaterialien erreicht werden, die mit Cyclopentan geschäumt sind. Der Pentan-Typ trägt zu einer hohen Isolierwirkung bei und erlaubt mehr nutzbares Innenvolumen. Weniger Energieverbrauch bedeutet daher zum einen höhere Kosteneffizienz, zum anderen ist es eine zukunftsträchtige Investition  in den Umwelt- und Klimaschutz.

     

    Auch interessant: Haltermann Carless Pentane – maßgeschneidert und ökologisch vorteilhaft

     

    Themen: Pentane, Kühlindustrie

    Autor: Dr. Henning Böckemeier

    Autor: Dr. Henning Böckemeier

    Dr. Henning Böckemeier ist technischer Ansprechpartner für die Bereiche Performance Solvents, Mitteldestillate und Erneuerbare Produkte bei Haltermann Carless. Als Manager Technical Services & Development hält er die verbindende Position zwischen Vertrieb, Marketing und Labor. Sein Schwerpunkt liegt auf der Entwicklung von neuen Produkten und nachhaltigen Kohlenwasserstoffen sowie der Evaluierung von neuen Rohmaterialien. E-Mail info@h-c-s-group.com

    Kommentare

    Aktuellste Beiträge

    Lesen Sie auch die aktuellsten Stories auf unserem 160-Jahre Blog!