Skip to content

Haltermann Carless bringt massenbilanziertes Pentan auf den Markt

Unter Verwendung des ISCC Plus-Massenbilanzansatzes fĂĽhrt Haltermann Carless ein neues, CO2-reduziertes Pentan-Portfolio ein. 

 

Haltermann Carless Production Site Speyer_15x10cm

Haltermann Carless bietet seine n-, iso- und Cyclopentane nun auch ISCC Plus-zertifiziert an. Die massenbilanzierten Produkte haben einen deutlich geringeren CO2-Fußabdruck als die konventionellen Pentane und unterstützen zum Beispiel die Dämmstoffindustrie auf dem Weg zu einer nachhaltigen Kreislaufwirtschaft.

Frankfurt a. M., 15.02.2023 - Haltermann Carless, ein Unternehmen der HCS Group und ein Pionier für nachhaltige Kohlenwasserstofflösungen, bringt eine neue massenbilanzierte Pentan-Produktreihe auf den Markt. Das ISCC PLUS-zertifizierte Portfolio beinhaltet Cyclopentan, n- und iso-Pentan sowie Pentan-Mischungen und ist besonders für Anwendungen mit einem hohen CO2-Einsparungsbedarf interessant, wie beispielsweise für Dämmmaterialien in Kühlschränken oder im Bauwesen.

„Als führender Hersteller von Pentanen wollen wir bei nachhaltigen Entwicklungen eine Vorreiterrolle einnehmen", sagt René Tessmann, als Leiter der Business Unit Industrial verantwortlich für das Pentan-Geschäft bei Haltermann Carless. Und fügt hinzu: „Unsere massenbilanzierten Pentane bieten die gewohnte hohe Qualität, lassen sich leicht in bestehende Produktionsprozesse integrieren und unterstützen unsere Kunden bei der Erreichung ihrer Nachhaltigkeitsziele."

Chris Hutchinson, verantwortlich für nachhaltige Entwicklung bei Haltermann Carless, ergänzt: „Im Rahmen unserer Nachhaltigkeitsstrategie entwickeln wir Lösungen die strengste Nachhaltigkeitskriterien erfüllen. Der ISCC PLUS-zertifizierte Massenbilanzansatz, der konsistente und valide Daten verwendet, ist eine großartige Möglichkeit, nachweisbar Emissionen in der Lieferkette zu reduzieren und gleichzeitig unseren Kunden eine kosteneffiziente Lösung auf dem Weg zu einer echten Kreislaufwirtschaft und Bioökonomie zu bieten."

Haltermann Carless stellt seine massenbilanzierten Pentane am Produktionsstandort Speyer her.

Transparenz: Massenbilanzansatz fĂĽr mehr Nachhaltigkeit

Das Prinzip der Massenbilanzierung, das mit der ISCC PLUS-Zertifizierung einhergeht, ermöglicht ein hohes Maß an Transparenz und Rückverfolgbarkeit entlang der gesamten Lieferkette. Es ist ein wesentliches Instrument, um die Abhängigkeit von fossilen Brennstoffen als Rohstoff zu reduzieren. In der Praxis werden dabei erneuerbare und recycelte Rohstoffe mit fossilen gemischt, um ein kohlenstoffärmeres Produkt herzustellen. Die Massenbilanzierung ist damit ein wichtiger Schritt auf dem Weg zu einer vollständigen Kreislaufwirtschaft.

xxx

 

Lesen Sie auch:

Photos:

Klicken Sie auf das Photo, um eine druckfähige Datei zu erhalten: 

Haltermann Carless Production Site Speyer_15x10cm

Haltermann Carless bringt erstmals massenbilanziertes Pentan auf den Markt. Die Produkte haben einen deutlich geringeren CO2-FuĂźabdruck als die konventionellen Pentane und werden am Standort Speyer hergestellt. Â© HCS Group

 

 

Ăśber Haltermann Carless

Haltermann Carless ist ein international führender Anbieter von hochwertigen Kohlenwasserstofflösungen in den Bereichen Mobilität, Life Science, Industrie und Energie. Mit Zugang zu erneuerbaren Ressourcen von strategischen Partnern treibt das Unternehmen die Entwicklung nachhaltiger Produkte voran und leistet damit einen wertvollen Beitrag zur Defossilisierung und zur Verringerung der Treibhausgasemissionen. Das Unternehmen, das zur HCS Group gehört, beschäftigt rund 500 Mitarbeiter und verfügt über Produktionsstandorte in Deutschland, Großbritannien, Frankreich und den USA.

Weitere Information: www.haltermann-carless.com

Ihre Ansprechpartnerin:

Sandra Zirm
HCS Group GmbH
Edmund-Rumpler-Str. 3
60549 Frankfurt am Main, Germany
+49 69 695 386-117
pr@h-c-s-group.com