Skip to content

Produktionsstandort Hamburg

Hamburg – ein Standort mit traditionsreicher Kraftstoff-Expertise

Hamburg ist ein traditionsreicher Haltermann Carless-Standort mit besonderer Expertise für unsere globalen Kunden in der Automobilindustrie. Hier produzieren wir Referenzkraftstoffe, Testkraftstoffe und Zertifizierungskraftstoffe, die in der Forschung und Entwicklung von Motoren sowie ähnlichen industriellen Anwendungen, beispielsweise Motorgerätebau, zum Einsatz kommen.

Mit unserem nach ISO/IEC 17025 akkreditiertem Laboratorium sichern wir unseren hohen Qualitätsstandard und sind starke Partner der Industrie bei der Entwicklung komplexer Lösungen für moderne Kraftstoffe, hochreine Kohlenwasserstoffe, Pentane und Mitteldestillate. 

Fakten auf einen Blick:

  • Standortgründung: 1898
  • Produktion: Lager- und Mischanlagen für flüssige Mineralölprodukte, 2 halbautomatische Abfülllinien für Industrieverpackungen, 6 Füllstellen für Straßentankwagen und Eisenbahnkesselwagen, 1 Anleger für See- und Binnenschiffe, Dampfzeugungsanlage - betrieben mit schwefelarmem Heizöl, 10 kV-Transformatoren und 400 V-Schaltanlagen zur Versorgung mit Elektroenergie, 110 Tanks, 140 Förderpumpen, 130.000 m² Industriefläche mit Zugang zum Hamburger Hafen 
  • Produktionskapazität: Herstellung von bis zu 600 Batches pro Jahr mit bis zu 40.000 t/a durch Mischen
  • Lagerkapazität: Steuerlager für 50.000 m3 flüssige Mineralölprodukte (Tankvolumen von 10 m3 bis 2.500 m3
  • Logistik: Schiffanlegestelle Seaport Hamburg, Gleisanschluss zur Hamburger Hafenbahn und DB Cargo, moderne Straßenverbindungen zu den Hafenterminals und den Autobahnen A1, A7, A24 für Bulk- und Stückguttransport
  • Verpackungseinheiten: See- und Binnenschiff, Kesselwagen, Tankwagen, Iso-Container, IBC-Container, 200-Liter Industriefässer, Kannen, Kanister
  • Laboratorium: Anspruchsvoll ausgestattete Laboreinrichtung zur Erfüllung der vielfältigen Mess- und Prüfanforderungen der Automobilindustrie für Mineralölprodukte
  • Zertifizierungen: ISO 9001 (Qualität), ISO 14001 (Umwelt), ISO 50001 (Energie), ISO/IEC 17025 (Laboratorium Hamburg)
  • Betrieb: 10/5 Einschichtsystem
  • Belegschaft: rund 100 Mitarbeiter, sowie zahlreiche externe Dienstleister
  • Portfolio: Test- und Entwicklungskraftstoffe, hochreine Kohlenwasserstoffe, Lösungsmittel, Pentane, Mitteldestillate, synthetische Komponenten für Testkraftstoffe, polare Rohstoffe aus nachwachsenden Quellen

 

Die Überwachungsbehörde- BUKEA-, überprüft die Einhaltung der StörfallVO, nämlich die Betreiberverantwortung durch regelmäßige Inspektionen, zuletzt am 05.10.2021.

Hamburg

Schlengendeich 17
21107 Hamburg
Deutschland
Tel.: +49 40 333180

→Auf Karte anzeigen

Kontakt

E-Mail : de@h-c-s-group.com
Telefon: +49 40 333180

Produkte

An unserem Standort in Hamburg stellen wir Ihnen eine Reihe moderner, hochwertiger und zertifizierter Produkte zur Verfügung und unterstützen Sie somit auf dem Weg zur Klimaneutralität.

 

car_driving_through_park_iStock-618059920_1100x620px_211022

Nachhaltige Mobilität mit Test- und Referenzkraftstoffen 

Nachhaltige Mobilität geht weit über den effizienteren Einsatz von Transportmitteln hinaus. Sie beinhaltet wichtige Kriterien des Klimaschutzes. So bedeutet nachhaltige Mobilität eine Verringerung von Emissionen, aber auch einen geringeren Ressourcenverbrauch. Die Entwicklung und Erprobung von modernen Motoren erfordert standardisierte Test- und EntwicklungskraftstoffeDiese helfen bei der Weiterentwicklung von Materialien und Schmierstoffen in der Automobilindustrie, aber auch beim Motorgerätebau für die Garten- und Forstwirtschaft. Somit können Emissionsgrenzwerte eingehalten werden.

Haltermann CArless klimaneutrale Mobilität

Klimaneutrale Mobilität mit Rohstoffen aus nachwachsenden Quellen

Unser Beitrag für nachhaltige Mobilität ist konkret: Unser Ziel ist es mit unseren Spezialkraftstoffen eine Reduktion der Treibhausgasemission um 95 % zu ermöglichen. Unsere synthetischen Komponenten für Testkraftstoffe und polaren Rohstoffe aus nachwachsenden Quellen machen den Unterschied und unterstützen unsere Kunden bei der Erreichung ihrer nachhaltigen Klimaziele.

 

Haltermann Carless Hamburg

Wir versorgen unsere Kunden am Standort Hamburg außerdem mit

  • hochreinen Kohlenwasserstoffen
  • Lösungsmitteln
  • Pentanen
  • Mitteldestillaten

 

 

 

 

 

Produktion

Unsere Expertise für die Automobilindustrie 

Unsere Expertise für die Automobilindustrie zeigt sich auch in unseren Anlagen. Dazu gehören beispielsweise unsere hochpräzisen Mischstationen mit einer Produktionskapazität von 600 bis 650 Mischungen pro Jahr. Hinzu kommen die Abfüllung und Verpackung von ca. 35.000 Industriefässern pro Jahr.


 

 

car_abstract-concept_1100x620px
Ecovadis-CSR-Gold-Logo-2021_1100x620px_210504

Ecovadis

Unsere umfangreichen Bemühungen wurden mit dem Gold-Status von Ecovadis gewürdigt.

Mehr erfahren

Zurück zum Anfang

 

 

Laboratorien

Unsere Laboratorien, dem Werk direkt angeschlossen, bieten unseren Geschäftspartnern mehrfachen Service. Denn neben der Qualitätsprüfung, wird bei uns geforscht und entwickelt – nachhaltige Produkte, Neuentwicklungen oder maßgeschneiderte Formulierungen.

 

Labor für Qualitätssicherung

Für unsere Kunden der Automobil- und Motorenindustrie sind zertifizierte Produkte das A und O. Für die Qualitätsprüfung braucht es daher 

  • umfangreiche Test- und Analysemöglichkeiten
  • modernes Laborequipment
  • individuelle Qualitätsparameter und
  • hochqualifizierte Mitarbeiter


chemist-in-lab_iStock-513380012_1100x620px_200917

 

Mit diesem umfangreichen Service vor Ort haben wir die wichtige Akkreditierung nach ISO/IEC 17025 erhalten.

So aufgestellt können wir eine besonders schnelle und umfangreiche Qualitätsprüfung durchführen und unsere Kunden mit gleichbleibend hohem Qualitätsstandard und den für die Automobilindustrie entscheidenden Qualitätszertifikaten versorgen. 

Wir bieten

  • zur Messung von Dichte, 
  • Flamm- und Anilinpunkt,
  • Kaltfließverhalten (z.B. Stockpunkt, CFPP),
  • Destillationsprofilen,
  • Dampfdruck oder
  • Tests auf sauerstoffhaltige Moleküle wie Ketone.
  • Individuelle Qualitätsparameter möglich  

 

 

Labor für Forschung & Entwicklung

Neben der Qualitätssicherung, forschen und entwickeln unsere Laboratorien zusammen mit unseren Partnern an Zukunftsprodukten oder maßgeschneiderten Formulierungen.

Als Mitglied des CEC-Ausschusses für die Entwicklung von Referenzkraftstoffen wissen wir um die Bedürfnisse, Trends und Regularien der Motorenindustrie.

 

 

 

IMG_2456_1100x620px_211021

Exkurs: Was macht der CEC?

CEC steht für Comité Européen de Coordination (European Committee for Coordination) und für die Entwicklung von Performance Tests in den Bereichen Kraftstoffen, Schmiermitteln und weiteren transportbezogenen Flüssigkeiten.

Die Mitglieder des CEC sind Unternehmensvertreter aus den Bereichen Schmierstoffe, Kraftstoffe, Additive, Automobilhersteller, Gerätehersteller, unabhängigen Laboratorien und Hersteller von Kfz-Flüssigkeiten. Und in Zusammenarbeit mit:

  • ACEA: European Automobile Manufacturers’ Association
  • ATIEL: Technical Association of the European Lubricant Industry
  • ATC: Technical Association of Petroleum Additive Manufacturers
  • CONCAWE: European body for the conservation of air and water

 

certified_1100x620_200428

Der Standort Hamburg arbeitet nach höchsten Standards und ist selbstverständlich nach ISO 9001 (Qualität), ISO 14001 (Umwelt) und ISO 50001 (Energie) zertifiziert. Unsere Labore verfügen über die für die Automobilindustrie so bedeutende Akkreditierung ISO/IEC 17025.

Eine Übersicht aller Zertifizierungen erhalten Sie hier

Zertifikate ansehen

Zurück zum Anfang

 

 

Supply Chain

IMG_2178_1100x620px_211021
Haltermann Carless Supply Chain

Der Standort Hamburg hat eine direkte Verbindung zum Hamburger Hafen – das Tor zur Welt. Hier bieten wir unseren Kunden die komplette Versorgungsinfrastruktur:

  • Strategische Lage mit direkter Anbindung an den Hamburger Hafen
  • Eigene Schiffanlegestelle mit ca. 9 m Tiefgang tideunabhängig, geeignet für Binnen- und Seeschiffe mit bis zu 20.000 t hochentzündbare Stoffe bzw. 30.000 t für entzündbare Stoffe
  • 6 Ladebereiche für Straße und Schiene
  • Geeichte Gleiswaage
  • Geeichte Plattformwaage für Straßentankfahrzeuge

 

Unsere Verpackungseinheiten sind so vielfältig und individuell, wie unsere Transportmöglichkeiten. Wir beliefern unsere Kunden per See- und Binnenschiff, Kesselwagen und Tankwagen bzw. füllen unsere Produkte in Iso-Container, IBC-Container, in 200-Liter Industriefässer, Kannen oder Kanister.

 

 

Wir gestalten für Sie individuelle Transport- und Verpackungslösungen und arbeiten eng mit unseren Logistikpartnern für eine schnelle, sichere und zuverlässige Lieferung.

 

 

Service Beratung

 

 

Wussten Sie es schon? Unser Standort in Hamburg ist die Wiege eines unserer Gründerväter!

1898: Johann Haltermann gründete in Hamburg-Wilhelmsburg ein Unternehmen, das Rohteer aus den Hamburger Gaswerken veredelte. 

1920er: Haltermann entwickelte einen benzolbasierten Kraftstoff für Ottomotoren, der unter dem Markennamen "Ergin" vertrieben wurde.

1950er: Mottenkugeln aus Naphthalin wurden hergestellt.

1960er: Hochreine, zertifizierte Bezugskraftstoffe (n-Heptan+ i-Oktan) konnten mit einer neuen Destillationsanlage nun hergestellt werden. 

1970: Eine Destillations-Pilotanlage wurde in Betrieb genommen, um Pilotversuche für kundenspezifische Destillationsprozesse zu ermöglichen.

1990er: Die Anlage wurde schließlich in eine Misch- und Lageranlage für die Herstellung und Lieferung von speziellen Kohlenwasserstoffflüssigkeiten, petrochemischen Lösungsmitteln sowie Test- und Referenzkraftstoffen umgewandelt.

 

Erfahren Sie mehr über unsere traditionsreiche Geschichte! 

Erfahren Sie hier mehr

HaltermannTechnikum008_1100x620px_211021-1
Haltermann-Geschäftsleitung Portrait
Haltermann Carless Geschichte
HaltermannTechnikum004_1100x1400px_211021
Zurück zum Anfang