Skip to content
Close

n-Octan

      n-Octan ist ein kettenförmiger Kohlenwasserstoff aus der Stoffgruppe der Alkane mit der Summenformel C8H18. Er ist der unverzweigte Vertreter und der achtzehn Octan-Isomere.

       

      Physikalische Parameter

      Parameter

      Einheit

       

      CAS-Nummer

       

      111-65-9

      EC-Nummer

       

      203-892-1

      Zolltarifnummer

       

      29011000

      Molare Masse

      g/mol

      114,23

      Zustand bei Raumtemperatur

       

      flüssig, farblos

      Geruch

       

      benzinartig

      Dichte

      g/cm3 (15 °C)

      0,70

      Schmelzpunkt

      °C

      -57

      Siedepunkt

      °C

      126

      Flammpunkt

      °C

      13

      Dampfdruck

      kPa (20 °C)

      1,47

      Brechungsindex

       

      1,3980


      n
      -Octan ist nahezu unlöslich in Wasser, zeigt aber sehr gute Löslichkeit bzw. unbegrenzte Mischbarkeit mit vielen organischen Lösungsmitteln wie Alkoholen, Ethern, Estern, Aromaten oder chlorierten Kohlenwasserstoffen. 

       

      Verwendung

      Wie alle Alkane (Paraffine, gesättigte Kohlenwasserstoffe) ist n-Octan ein sehr gutes Lösungsmittel für unpolare Stoffe, Fette und Öle. Besonders in der pharmazeutischen Industrie wird es als inertes Lösungsmittel, zum Aufreinigung, Umkristallisieren und Waschen von aktiven pharmazeutischen Substanzen eingesetzt. 

      Schwere Schmierfette oder Öle könne mit Paraffinen wie n-Octan verdünnt werden, um das Auftragen zu erleichtern. Auch in Farben, Lacken und Klebstoffen findet es sich als Bestandteil. 

      Die technisch wichtigsten Octane, n-Octan und iso-Octan werden in speziellen Klebstoffen für Kunststoffe und Elastomere (Kautschuk, Gummi) verwendet, da sie den Kunststoff nicht anlösen.

      Um flüssige chemische Produkte voneinander zu trennen, kann es helfen, Paraffine wie n-Octan dem Gemisch zuzusetzen. Sogenannte Azeotrope (destillativ untrennbare Gemische) können in vielen Fällen so getrennt werden. Besonders bei der Herstellung von Elastanfasern (Spandex, Lycra) wird dieses Verfahren angewendet.

      • Lösungsmittel für unpolare Stoffe
      • Aufreinigen von API (Aktive Pharmazeutische Substanzen)
      • Lacke und Farben
      • Klebstoffe, besonders für Kunststoffe und Elastomere
      • Verdünner, Kaltreiniger
      • Prozessmedium, Trennen von Azeotropen


      Synonyme: Octan, Octan, Lineares Octan, Oktan, n-Oktan

      Zurück zur Produktsuche

      Themen: Pharmaindustrie, Farben-, Lack- & Klebstoffe, Octan (C8), Feinchemie