Unternehmenspolitik

Die HCS Unternehmensgruppe hat sich verpflichtet, die Anforderungen der internationalen Normen ISO 9001, ISO 14001, ISO 50001, ISO 45001, wie für die jeweiligen Standorte eingeführt, einzuhalten.

Das Managementteam und die Mitarbeiter der Organisation sind bestrebt, folgendes zu sicherzustellen:

  • Einhaltung der Unternehmenspolitik und Eigenverantwortung
  • Verpflichtung auf die Einhaltung geltender Anforderungen
  • Einhaltung aller geltenden Gesetze, Vorschriften und anerkannten technischen Regeln
  • Vermeidung von Verletzungen und Krankheiten soweit dies in angemessenem Rahmen möglich ist
  • Ein sicheres Arbeitsumfeld
  • Ein sicheres Umfeld und Sicherheit bei Handhabung, Lagerung, Transport und Produktion
  • Kontinuierliche Verbesserung des Managementsystems durch klare Ziele und Vorgaben mit regelmäßigen Reviews zur Verbesserung der Leistung
  • Bereitstellung der erforderlichen Informationen und Ressourcen, um Ziele und Vorgaben zu erreichen
  • Konsultation und Beteiligung der Belegschaft, Arbeitnehmervertreter und Mitarbeiter
  • Anwendung der erforderlichen Sorgfalt in Bezug auf eigene Handlungen und auf jene, die davon voraussichtlich betroffen sein werden
  • Information, Anweisung und Fortbildung der Mitarbeiter, um die Anforderungen des Unternehmens zu erfüllen
  • Richtlinien, Verfahrens- und Arbeitsanweisungen werden effektiv kommuniziert und unterliegen einem formalen Überprüfungs- und Aktualisierungsprozess
  • Messungen, Überprüfungen und Analysen werden durchgeführt, um die Bedürfnisse unserer Kunden, interessierter Parteien und unseres Unternehmens zu erfüllen
  • Produkt-Konformität wird in der gesamten Lieferkette gewährleistet, um sicherzustellen, dass die Anforderungen unserer Kunden erfüllt werden
  • Die Umweltauswirkungen einzelner Aktionen und Aktivitäten werden berücksichtigt und auf ein Minimum reduziert
  • Schutz der Umwelt inkl. Möglichkeiten zur Vermeidung oder Verringerung von Umweltverschmutzung
  • Kauf von energieeffizienten Produkten und Dienstleistungen und Entwicklung neuer Anlagen und Ausrüstungen unter Berücksichtigung der Energieeffizienz

Diese Richtlinie unterliegt einer regelmäßigen Prüfung und wird bei der Einführung sowie nach wesentlichen Änderungen bekannt gegeben.

Diese Richtlinie wird ausdrücklich unterstützt von Dr. Uwe Nickel, Group CEO, und Keith Mead, VP Group SHE/QA.

 

Update: 20.12.2018

Kontakt

Haltermann Carless Deutschland GmbH

Schlengendeich 17
21107 Hamburg
Deutschland
Tel.: + 49 40 33318-0
E-Mail: de@h-c-s-group.com

Haltermann Carless UK Ltd.

Cedar Court , Guildford Road
Leatherhead, KT22 9 RX
Großbritannien
Tel.: +44 1372 360000
E-Mail: uk@h-c-s-group.com

Haltermann Carless France S.A.

ZA de la Baudrière n°1
27520 Bourgtheroulde-Infreville
Frankreich
Tel.:+33 232 13 14 50
E-Mail: france@h-c-s-group.com

Haltermann Carless US Inc.

901 Wilshire Drive
Suite 570
Troy, MI 48084
USA
Tel.: +1 248 4226-548
E-Mail: us@h-c-s-group.com