Ein spürbarer Unterschied. Wie Pentane gegen eine der größten Umweltverschmutzungen geholfen haben.

    Die Ozonschicht ist unser Schutz gegen schädliche UV-Strahlen und ist durch den Gebrauch von FCKW (Fluorchlorkohlenwasserstoffe) in beispielsweise Spraydosen geschädigt worden. Das Montreal-Protokoll hat diese Substanzen verboten, die daraufhin durch fluorierte Kohlenwasserstoffe ersetzt wurden, die leider einen massiven Einfluss auf die Erderwärmung haben. Lange technisch unterschätzt und als zu aufwändig in der Anwendung angesehen, haben sich Pentane durchgesetzt. Pentane haben keinen Einfluss auf die Ozonschicht und tragen nur in geringem Maße zur Erderwärmung bei. Wegen ihrer sehr guten Leistung werden sie heute zum Schäumen von Polystyrol, Polyurethan und anderen Materialien eingesetzt. Pentane helfen, gegen Hitze und Kälte zu isolieren und tragen so zu Energieeinsparungen bei.
    Haltermann Carless ist der einzige Anbieter aller drei Pentane: Isopentane, n Pentan und Cyclopentan.

     

    Tags: Produkte, Nachhaltigkeit